Mittelpunkt Hund

Über mich

Über mich

Hunde haben mich mein ganzes Leben lang begleitet und ich habe sie schon als Kind tief in mein Herz geschlossen. 

 

Ich habe eine abgeschlossene Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin und die Arbeit mit Menschen hat mir immer Freude bereitet. Jedoch wurde der Wunsch immer größer, nicht nur hobbymäßig, sondern auch beruflich mit Hunden arbeiten zu können. 

 

Daher entschloss ich mich, ein Studium bei der ATN Akademie für Tiernaturheilkunde, zu beginnen, welches ich im Jahr 2018 erfolgreich abgeschlossen habe. 

 

Absolviert habe ich mein Studium in den Fachbereichen Hundewissenschaften und Hundetraining. 

 

Es war mir sehr wichtig, eine Institution zu wählen, welche neben der Vermittlung von fundiertem Fachwissen auch viele namhafte Dozenten aus dem gewaltfreien und fairen Hundetraining zu ihrem Team zählen kann. Ich durfte viele großartige Dozenten während meines Studiums kennen lernen. 

 

Mit dem Erwerb meiner Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz, praktiziere ich nun als ausgebildete Hundetrainerin. 

 

Bis heute habe ich verschiedene Weiterbildungen besucht, um mein Wissen stetig zu vertiefen und meine Fähigkeiten zu erweitern. 

 

Ich freue mich, dass ich meine Leidenschaft für Hunde, sowie die Freude an der Arbeit mit Menschen in einen Beruf verbinden kann. Was könnte besser sein, als jeden Tag das tun zu können was man liebt. 

Meine Philosophie 

Die Faszination Hund hat mich schon lange gepackt und einfach nicht mehr losgelassen. Ich nehme jeden Hund in seiner Einzigartigkeit an und akzeptiere ihn so wie er ist. 

 

Es geht nicht darum den Hund zu verändern, sondern das Verhalten durch konsequente Führung in die richtigen Bahnen zu lenken. Dem Hund muss vermittelt werden, dass das gewünschte Verhalten lohnend ist und seine Bereitschaft zur Mitarbeit wird erhöht. 

 

Ich achte sehr darauf, dass der jeweilige Hund gefordert, nicht aber überfordert wird. Mein Ziel ist es, ein harmonisches Miteinander zwischen Ihnen und Ihrem Hund zu schaffen. 

 

Es würde mich sehr freuen, Ihnen die Körpersprache des Hundes näher zu bringen und anhand des Ausdrucksverhaltens aufzuzeigen, wie Sie Ihren Hund besser lesen lernen können.

 

Jede neue Herausforderung bietet auch immer die Chance, ein neues Ziel zu erreichen. Ich nehme jedes Mensch-Hunde-Team unvoreingenommen wahr und möchte für Sie und Ihren Hund eine passende Trainingsmöglichkeit finden. Es gibt immer mehr als nur einen Lösungsansatz. Gemeinsam erarbeiten wir einen persönlichen Trainingsweg für Sie und Ihren Hund.

 

Dabei versteht sich von selbst, dass das Training immer positiv und gewaltfrei aufgebaut wird. Veraltete Methoden, bei denen über Schreckreize und Bestrafungen gearbeitet wird, finden in meiner Hundeschule keinen Platz. Ganz nach dem Motto: „Wo Gewalt anfängt, hört Wissen auf“ leben wir in einer Zeit, in der diese Trainingsmethoden nirgends mehr Raum finden sollten.

Meine Motivation

Die Hunde mit ihrem außergewöhnlichen Wesen und das Glück jeden Tag mit ihnen arbeiten zu dürfen, geben mir Antrieb und Energie für jeden Tag. 

 

Mein Ziel ist es, Sie mit Geduld zu einem respektvollen und vertrauensvollen Umgang mit Ihrem Hund anzuleiten. 

 

Als sehr motivierend empfinde ich es, wenn ich die Fortschritte eines Mensch-Hunde-Teams mitverfolgen kann, welches ich über einen längeren Zeitraum begleiten durfte.

 

Ich würde mich sehr freuen, Sie bei dem Abenteuer Hund begleiten und unterstützen zu dürfen. Ich lade Sie und Ihren Hund herzlich dazu ein, mit mir gemeinsam zu starten. 

Meine vierbeinigen Begleiter 

Sam 

Von meiner Malinois Hündin Sam musste ich mich nach 14 Jahren nun schweren Herzenens verabschieden.

 

Sie war mitunter dafür verantwortlich, dass ich mich für diesen Weg entschieden habe. Sie hat mich während meines Studiums zu allen Praxisseminaren begleitet und wir sind zu einem ganz besonderen Team zusammengewachsen.
  
Von ihr durfte ich so vieles über die hündische Kommunikation lernen. Sie ist bis heute eine meiner besten Lehrmeisterinnen.


Ich danke ihr für die vielen wundervollen gemeinsamen Jahre, in denen sie mein treuster Wegbegleiter war. Sie hat es immer geschafft mir ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern.

Sam hat vielen Hunden im Training sehr geholfen und wird auch bei vielen meiner Kunden in liebevoller Erinnerung behalten werden.

Juna

Seit Anfang 2023 hat der kleine Wildfang Juna ihren Platz bei mir gefunden. Mit einem Haufen Energie und ihrem aufgeweckten Wesen bereichert die kleine Malinoishündin nun, als Azubi, mein Team in der Hundeschule. Sie darf selbst noch viel lernen. Ich bin froh das sie ihren Weg über Umwege zu mir gefunden hat.

Nacho

Vollständig ist das Team mit Labradorrüde Nacho. Ein Teddybär mit riesen Herz.  Er bereichert das Training durch seine stets freundliche und verspielte Art.